Bücher

“Herz-Verstand”

Die Veröffentlichung meines neues Buchs, einer “Resonanz auf Hartmut Rosas” Buch “Demokratie braucht Religion”, war ursprünglich für Ende Mai geplant. Es hat sich etwas verzögert. Das Upload bei Books on Demand wird voraussichtlich Ende Juni erfolgen.

Gegenfeuer25

Paperback, 218 Seiten, ISBN-13: 9783757847043, Verlag: Books on Demand, Erscheinungsdatum: 15.08.2023

1998 erschien das Buch Gegenfeuer des Soziologen Pierre Bourdieu. Die radikale Neoliberalismus-Kritik wendet sich gegen die Zerstörung sozialer Errungenschaften und der europäischen Zivilisation. Bourdieu plädierte für eine Ökonomie des Glücks. Tobias Kröll ließ sich unmittelbar von Bourdieus Kritik anregen. In diesem Band sind erstmals verschiedenste Texte und Erinnerungen aus 25 Jahren zusammengefasst, von einem Leserbriefstreit mit Boris Palmer über einen Vortrag beim ATTAC-Gründungskongress 2001 in Berlin bis zu einer von Tobias Kröll initiierten Petition an den Deutschen Bundestag.
Diese Interventionen “spiegeln auf immer noch erfrischende Weise den von Bourdieu in persona vorgelebten Habitus eines hochgradig selbstreflexiven intellektuellen Eingreifens in die sich je konkret manifestierenden gesellschaftlichen Fragen und politischen Debatten” (Franz Schultheis).

Das Cover “Elitzer See mit feurigem Himmel” ist aus meiner Foto-Ausstellung “Innehalten und Schauen”, die vom 24-6.-23.7.2023 im Zentrum für Umwelt und Kultur des Klosters Benediktbeuern zu sehen war.



50 Jahre!!!

So lasst uns denn ganz viele Streuobstwiesen pflanzen. Der Traum ist aus!

Paperback, 44 Seiten, ISBN-13: 9783757802660, Verlag: Books on Demand, 5,00 €

50 Jahre!!! Beschleunigung, Klimawandel und Burnout belasten immer mehr Menschen. 1972 wurde die Studie “Grenzen des Wachstums” vorgestellt. Der Klimawandel komm schneller, als selbst die größten Experten es vorhergesagt haben, alles beschleunige sich heute und “Krisen sind Chancen!”, sagte der dienstälteste Bundestagsabgeordnete Wolfgang Schäuble. Viele Menschen verzweifeln angesichts der Zustände und der Ignoranz. Tobias Kröll reflektiert dies und skizziert Wege, damit umzugehen. An ganz normalen Menschen zeigt er auf, wie vieles zusammenhängt, angereichert durch animierende Texte von Rio Reiser. Der “Resonanz”-Ansatz des Soziologen Hartmut Rosa sollte vom Kopf auf die Füße gestellt werden, so Kröll. Die “Berliner Schule der kritischen Theorie” bietet mit der “Vier-in-einem-Perspektive” Frigga Haugs einen alltagstauglichen und integrierenden Lösungsvorschlag von Frauen, “der eine Utopie für alle ist”. Trotz allem ein positives Buch zum weiter machen!


27. August 2019

Nicht mehr lieferbar

Paperback, 64 Seiten, ISBN-13: 9783746056661, Verlag: Books on Demand, 7,00 €

Mit einem Nachwort von Konstantin Wecker

Klimakrise und soziale Krisen lassen sich nicht mit der vorherrschenden wirtschaftsliberalen Wirtschaftswissenschaft lösen. Vielmehr trägt diese „Wissenschaft“ selbst maßgeblich zu ökologischen und sozialen Problemen bei. „Wir brauchen neue Wirtschaftswissenschaften“, forderte die Klima-Aktivistin Greta Thunberg.
Diese Forderung greift Tobias Kröll auf. Ein Auswechseln des Personals auf politischer Ebene reicht nicht, wenn der gesamte Zug auch deshalb in die falsche Richtung fährt, weil wirtschaftsliberale Wissenschaftler*innen seit Jahrzehnten in den (beraterischen) Stellwerken sitzen, den Fahrplan festlegen, die Weichen stellen und dabei bewusst und mutwillig „Sachzwänge“schaffen!”

Das Buch ist nicht mehr lieferbar. Es basiert auf demText “der auf der “Die Zerstörungen der Wirtschaftswissenschaften“, der auf der Webseite der Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik veröffentlicht wurde. Der Text “Chancen für Alle im Raubtierkäfig” ist eine zur Bundestagswahl 2021 aktualisierte Version der Argumentation.


Studie “Lebensführung und solidarisches Handeln unter Modernisierungsdruck”

Das Buch zum Forschungsprojekt der Tübinger Forschungsgruppe zu Solidarität in der Arbeitswelt verschiedener Berufe des Dienstleistungssektors (2007-2011).